• Kontinuierlicher Verbesserungs-prozess

    Learning by doing

  • Sogar die Verbesserung hat einen Prozess

    Als Unternehmer und Prozessverantwortlicher/Qualitätsmanager:

    „Möchte ich methodisch fundiert und systematisch vorgehen, um nicht still zu stehen, sondern die vorhandenen Optimierungspotentiale immer wieder zu erkennen und zu heben."

           

            

                            

 

        

  • Wie können die Prozesse kontinuierlich
    verbessert werden?
  • Wer kann wertvolle Beiträge zur
    Optimierung liefern?
  • Wie können diese Beiträge idealerweise
    gesammelt und ausgewertet werden?
  • Wie können die Prozessbeteiligten beim
    Verbesserungsprozess frühzeitig eingebunden
    werden?

 

         

  • Prozesskommunikation und
    Publikation im Intranet
  • Bereitstellung aktuell gültiger
    IST-Prozessmodelle
  • Aufnahme und Aufbereitung von
    Kommentaren zu den Prozessmodellen
  • Festlegung von verantwortlichen
    Prozess-Ownern und -Managern

            

  • Ausgewählte Personengruppen für die
    Kommentierung der Prozessmodelle
  • Feedbacks zu Schwachstellen und
    Optimierungspotentialen entlang
    der Prozessmodelle
  • Prozessverantwortliche planen und
    bereiten als Changemanager die
    Änderungen im Unternehmen vor
    oder benennen entsprechende Manager

Phase 3

Weiter zur nächsten Phase

Zurück zur vorherigen Phase

          

              

               

              

                 

           

Ihr Ansprechpartner